Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
400 g Bio Baobab Pulver
400 g Bio Baobab Pulver
Steigert die Abwehrkräfte
Inhalt 400 Gramm (6,73 € / 100 Gramm)
ab 26,90 € * 32,90 € *
200 g Bio Baobab Pulver
200 g Bio Baobab Pulver
Steigert die Abwehrkräfte
Inhalt 200 Gramm (8,95 € / 100 Gramm)
ab 17,90 € * 19,90 € *

Baobab - das Beste vom Baum des Lebens

Sie sind auf der Suche nach einem Superfood mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen, das gut schmeckt und sich ganz leicht in die tägliche Ernährung integrieren lässt? Nichts einfacher als das! Mit Bio-Baobab in Rohkostqualität haben Sie es gefunden! Seit jeher gilt Baobab, vielen auch als Affenbrotbaum bekannt, in seiner Heimat als wertvoller 'Apothekenbaum'. Während dem Fruchtfleisch, der Rinde und den Blättern heilende Kräfte bei Infektionskrankheiten und Entzündungen zugeschrieben werden, gelten die Samen der Frucht als Stärkungsmittel für Herz und Leber.

Was genau ist Baobab?

Der imposante Affenbrotbaum wächst in den Savannen Afrikas, wobei der Begriff 'Baobab' so viel, wie 'Frucht mit vielen Samen' bedeutet. Der Baum blüht das erste Mal im Alter von ca. 25 Jahren und kann bis zu 2500 Jahre alt werden. Etwa sechs Monate nach der Blüte entwickeln sich die Früchte. Diese sehen eiförmig aus und besitzen eine harte, nahezu hölzerne Schale, auf der sich feine Härchen befinden. Im Innern der Frucht sitzen in weißem Fruchtfleisch die Samen. Während der Reifung trocknen die Früchte vollkommen aus. Der Baum selbst entzieht ihnen das Wasser, um es in seinem mächtigen Stamm zu speichern. Laut Überlieferungen schätzen die Einheimischen dank ihrer wohltuenden, teils heilenden Eigenschaften nahezu alle Teile des Baumes, wie Früchte, Blätter und Rinde. Tatsächlich sind zahlreiche essenzielle Nährstoffe, wie Vitamine, Mineralien sowie sekundäre Pflanzenstoffe wissenschaftlich nachgewiesen. In unseren Breiten sind vorwiegend Produkte aus der Baobab-Frucht, wie Pulver, Öl und mit Pulver gefüllte Kapseln erhältlich.

Superfood Baobab Pulver

Das Fruchtfleisch der reifen Früchte des Affenbrotbaumes schmeckt fruchtig-süßsauer, wobei das Aroma entfernt an Birne erinnert. Gelegentlich gibt es hierzulande ganze Früchte zu kaufen. Allerdings dürfen diese aus zulassungstechnischen Gründen lediglich als Dekorationsartikel angeboten werden. Als wertvolles Nahrungsergänzungsmittel erlaubt sind Baobab-Fruchtpulver und Öle. Als Zutat in Suppen, Müsli, Shakes oder Smoothies ist das Pulver eine einfache Möglichkeit, von den gesundheitsfördernden Eigenschaften des 'Apothekenbaumes' zu profitieren.

Zahlreiche gesunde Vitalstoffe

Das Pulver aus den Früchten des Affenbrotbaumes ist ein hervorragender Vitamin- und Mineralstofflieferant. Es ist reich an Vitamin C, Vitamin B6, Eisen, Magnesium, Kalium, Kalzium und Phosphor. Hinzu kommen Antioxidantien und Polyphenole, die als Radikalfänger gelten und entzündungshemmend wirken. Zum Vergleich: Baobab Pulver beinhaltet sechsmal mehr Vitamin C als die gleiche Menge Orangen, nämlich 280 mg je 100 g. Zwei Esslöffel voll Pulver versorgen den Körper mit rund 2 mg Eisen und unterstützen mit 50 % Ballaststoffanteil die gesunde Verdauung. Aufgrund seiner Inhaltsstoffe unterstützt Baobab das Immunsystem, belebt Knochen und Nerven und reguliert den Blutzuckerspiegel. Aufgrund der gesunden Ballaststoffe trägt die regelmäßige Einnahme dazu bei, Heißhungerattacken und damit verbundene Konzentrationsstörungen, Müdigkeit und Stimmungstiefs zu verhindern.

Abnehmen mit Baobab?

Eindeutig ja! Die Frucht des Affenbrotbaumes besteht zur Hälfte aus Ballaststoffen, die nicht nur schnell satt machen und die gesunde Verdauung unterstützen, sondern auch den Blutzuckerspiegel konstant halten. Zudem schlagen zwei Esslöffel des feinen Pulvers mit gerade einmal 24 kcal zu Buche. Im Rahmen einer einseitigen Ernährungsweise oder Diät macht das Superfood zudem aufgrund seines Vitamin- und Mineralienreichtums eine hervorragende Figur.

Was ist Baobab Öl und wozu wird es verwendet?

Zur Gewinnung von Öl werden die Früchte zerkleinert und die Samen vom Fruchtfleisch getrennt. Danach erfolgt das Trocknen der Samen in der Sonne. Anschließend kommen sie ein Mahlwerk, welches sie fein zerreibt. Mithilfe eines Lösungsmittels wird schließlich hochwertiges Öl extrahiert. Zuweilen gibt es auch Öl zu kaufen, welches mittels Kaltpressung gewonnen wurde. Das Öl fühlt sich auf der Haut angenehm an. Es zieht sehr schnell ein, wirkt entzündungshemmend und eignet sich hervorragend zur lokalen Anwendung. Experten empfehlen es zur unterstützenden Behandlung verschiedenster Hauterkrankungen, wie Neurodermitis, Geschwüren, Akne und dergleichen. In der traditionellen Medizin wird das Öl genutzt, um die Regeneration der Haut sowie die Wundheilung zu fördern.

Feines Baobab-Pulver aus nachhaltigem Anbau

Die Früchte des Affenbrotbaumes lassen sich nachhaltig anbauen, umweltschonend ernten und weiterverarbeiten. Sie trocknen natürlich am Baum, sodass es diesbezüglich keiner weiteren Ressourcen bedarf. Das Pulver hat einen exotisch-frischen, fruchtigen Geschmack, der im weitesten Sinn an Zitrone mit einem Hauch Birne oder Pfirsich erinnert. Pur in Wasser eingerührt ergibt es einen wohlschmeckenden Powerdrink. Darüber hinaus passt das Pulver auch in andere Getränke, wie Fruchtsäfte oder Smoothies. Man kann es zur Herstellung von veganer Mayonnaise und als Topping verwenden oder ins Müsli streuen. Deftigen exotischen Gerichten gibt Baobab eine besondere Note. Auch in Pudding, Desserts und Kuchen schmeckt das Pulver lecker.

Welche Menge ist empfehlenswert?

Experten raten Erwachsenen zum Verzehr von etwa 20 g Baobab-Pulver pro Tag. Höhere Dosierungen sind möglich und gesundheitlich unbedenklich. Es gilt als erwiesen, dass der Körper überschüssige Inhaltsstoffe ohne gesundheitliche Risiken automatisch ausscheidet. Da keine Nebenwirkungen bekannt sind, können auch Kinder, kranke Menschen und schwangere Frauen von den Vorteilen des Naturproduktes profitieren. Das gleiche gilt für Kapseln, die mit reinem Bio- Baobab-Pulver, ohne Füll- oder sonstige Zusatzstoffe gefüllt sind.

Sie sind auf der Suche nach einem Superfood mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen, das gut schmeckt und sich ganz leicht in die tägliche Ernährung integrieren lässt? Nichts einfacher als das! Mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Baobab - das Beste vom Baum des Lebens

Sie sind auf der Suche nach einem Superfood mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen, das gut schmeckt und sich ganz leicht in die tägliche Ernährung integrieren lässt? Nichts einfacher als das! Mit Bio-Baobab in Rohkostqualität haben Sie es gefunden! Seit jeher gilt Baobab, vielen auch als Affenbrotbaum bekannt, in seiner Heimat als wertvoller 'Apothekenbaum'. Während dem Fruchtfleisch, der Rinde und den Blättern heilende Kräfte bei Infektionskrankheiten und Entzündungen zugeschrieben werden, gelten die Samen der Frucht als Stärkungsmittel für Herz und Leber.

Was genau ist Baobab?

Der imposante Affenbrotbaum wächst in den Savannen Afrikas, wobei der Begriff 'Baobab' so viel, wie 'Frucht mit vielen Samen' bedeutet. Der Baum blüht das erste Mal im Alter von ca. 25 Jahren und kann bis zu 2500 Jahre alt werden. Etwa sechs Monate nach der Blüte entwickeln sich die Früchte. Diese sehen eiförmig aus und besitzen eine harte, nahezu hölzerne Schale, auf der sich feine Härchen befinden. Im Innern der Frucht sitzen in weißem Fruchtfleisch die Samen. Während der Reifung trocknen die Früchte vollkommen aus. Der Baum selbst entzieht ihnen das Wasser, um es in seinem mächtigen Stamm zu speichern. Laut Überlieferungen schätzen die Einheimischen dank ihrer wohltuenden, teils heilenden Eigenschaften nahezu alle Teile des Baumes, wie Früchte, Blätter und Rinde. Tatsächlich sind zahlreiche essenzielle Nährstoffe, wie Vitamine, Mineralien sowie sekundäre Pflanzenstoffe wissenschaftlich nachgewiesen. In unseren Breiten sind vorwiegend Produkte aus der Baobab-Frucht, wie Pulver, Öl und mit Pulver gefüllte Kapseln erhältlich.

Superfood Baobab Pulver

Das Fruchtfleisch der reifen Früchte des Affenbrotbaumes schmeckt fruchtig-süßsauer, wobei das Aroma entfernt an Birne erinnert. Gelegentlich gibt es hierzulande ganze Früchte zu kaufen. Allerdings dürfen diese aus zulassungstechnischen Gründen lediglich als Dekorationsartikel angeboten werden. Als wertvolles Nahrungsergänzungsmittel erlaubt sind Baobab-Fruchtpulver und Öle. Als Zutat in Suppen, Müsli, Shakes oder Smoothies ist das Pulver eine einfache Möglichkeit, von den gesundheitsfördernden Eigenschaften des 'Apothekenbaumes' zu profitieren.

Zahlreiche gesunde Vitalstoffe

Das Pulver aus den Früchten des Affenbrotbaumes ist ein hervorragender Vitamin- und Mineralstofflieferant. Es ist reich an Vitamin C, Vitamin B6, Eisen, Magnesium, Kalium, Kalzium und Phosphor. Hinzu kommen Antioxidantien und Polyphenole, die als Radikalfänger gelten und entzündungshemmend wirken. Zum Vergleich: Baobab Pulver beinhaltet sechsmal mehr Vitamin C als die gleiche Menge Orangen, nämlich 280 mg je 100 g. Zwei Esslöffel voll Pulver versorgen den Körper mit rund 2 mg Eisen und unterstützen mit 50 % Ballaststoffanteil die gesunde Verdauung. Aufgrund seiner Inhaltsstoffe unterstützt Baobab das Immunsystem, belebt Knochen und Nerven und reguliert den Blutzuckerspiegel. Aufgrund der gesunden Ballaststoffe trägt die regelmäßige Einnahme dazu bei, Heißhungerattacken und damit verbundene Konzentrationsstörungen, Müdigkeit und Stimmungstiefs zu verhindern.

Abnehmen mit Baobab?

Eindeutig ja! Die Frucht des Affenbrotbaumes besteht zur Hälfte aus Ballaststoffen, die nicht nur schnell satt machen und die gesunde Verdauung unterstützen, sondern auch den Blutzuckerspiegel konstant halten. Zudem schlagen zwei Esslöffel des feinen Pulvers mit gerade einmal 24 kcal zu Buche. Im Rahmen einer einseitigen Ernährungsweise oder Diät macht das Superfood zudem aufgrund seines Vitamin- und Mineralienreichtums eine hervorragende Figur.

Was ist Baobab Öl und wozu wird es verwendet?

Zur Gewinnung von Öl werden die Früchte zerkleinert und die Samen vom Fruchtfleisch getrennt. Danach erfolgt das Trocknen der Samen in der Sonne. Anschließend kommen sie ein Mahlwerk, welches sie fein zerreibt. Mithilfe eines Lösungsmittels wird schließlich hochwertiges Öl extrahiert. Zuweilen gibt es auch Öl zu kaufen, welches mittels Kaltpressung gewonnen wurde. Das Öl fühlt sich auf der Haut angenehm an. Es zieht sehr schnell ein, wirkt entzündungshemmend und eignet sich hervorragend zur lokalen Anwendung. Experten empfehlen es zur unterstützenden Behandlung verschiedenster Hauterkrankungen, wie Neurodermitis, Geschwüren, Akne und dergleichen. In der traditionellen Medizin wird das Öl genutzt, um die Regeneration der Haut sowie die Wundheilung zu fördern.

Feines Baobab-Pulver aus nachhaltigem Anbau

Die Früchte des Affenbrotbaumes lassen sich nachhaltig anbauen, umweltschonend ernten und weiterverarbeiten. Sie trocknen natürlich am Baum, sodass es diesbezüglich keiner weiteren Ressourcen bedarf. Das Pulver hat einen exotisch-frischen, fruchtigen Geschmack, der im weitesten Sinn an Zitrone mit einem Hauch Birne oder Pfirsich erinnert. Pur in Wasser eingerührt ergibt es einen wohlschmeckenden Powerdrink. Darüber hinaus passt das Pulver auch in andere Getränke, wie Fruchtsäfte oder Smoothies. Man kann es zur Herstellung von veganer Mayonnaise und als Topping verwenden oder ins Müsli streuen. Deftigen exotischen Gerichten gibt Baobab eine besondere Note. Auch in Pudding, Desserts und Kuchen schmeckt das Pulver lecker.

Welche Menge ist empfehlenswert?

Experten raten Erwachsenen zum Verzehr von etwa 20 g Baobab-Pulver pro Tag. Höhere Dosierungen sind möglich und gesundheitlich unbedenklich. Es gilt als erwiesen, dass der Körper überschüssige Inhaltsstoffe ohne gesundheitliche Risiken automatisch ausscheidet. Da keine Nebenwirkungen bekannt sind, können auch Kinder, kranke Menschen und schwangere Frauen von den Vorteilen des Naturproduktes profitieren. Das gleiche gilt für Kapseln, die mit reinem Bio- Baobab-Pulver, ohne Füll- oder sonstige Zusatzstoffe gefüllt sind.

Zuletzt angesehen