Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
500 g Bio Mango Streifen
500 g Bio Mango Streifen
Unvergleichlich intensiver Geschmack
Inhalt 500 Gramm (2,98 € / 100 Gramm)
ab 14,90 € * 25,90 € *

Mango

Die charakteristischen Früchte des immergrünen, bis zu 45 Meter hoch wachsenden Mangobaumes haben sich auf einheimischen Märkten und in den Obstregalen unserer Supermärkte erst vor wenigen Jahren einen festen Platz erobert. Doch von Anfang an stehen die tropischen Früchte, mit ihrem wunderbarem Aroma und dem intensiven Duft, bei vielen Genießern und gesundheitsbewussten Menschen hoch im Kurs. Kein Wunder: Ob pur, als Zutat im Obstsalat oder Smoothie, ob frisch aufgeschnitten oder schonend getrocknet: Mango gehört nicht nur zu süßesten und schmackhaftesten, sondern auch zu den vitalstoffreichsten Fruchtsorten überhaupt.

Tropische Götterfrucht mit langer Geschichte

Ursprünglich stammt die Mango aus Indien, wo sie seit rund 4000 Jahren gezielt kultiviert wird. Heute wachsen Mangobäume in nahezu allen tropischen Gebieten der Erde, wo sie immer häufiger nach ökologischen Grundsätzen gepflanzt und gepflegt werden. Botanisch betrachtet ist die Mango mit der Pistazie verwandt. Allerdings haben die beiden Fruchtsorten kaum etwas miteinander gemeinsam. Eine einzelne Mango kann ein Gewicht von bis zu zwei Kilogramm erreichen, wobei der Kern rund 70 Prozent des gesamten Fruchtgewichtes ausmacht. Der typische Geschmack der exotischen Mango lässt sich im weitesten Sinn mit dem von vollreifer Ananas in Kombination mit süßen Pfirsichen vergleichen. Das gelb-orange Fruchtfleisch duftet herrlich aromatisch und schmeckt himmlisch süß. So verwundert es nicht, dass die Mango in den ursprünglichen Anbauländern, wie in Indien oder auf den Philippinen, eine religiöse Bedeutung hat. Die Legende besagt, dass Buddha einen Mangosamen fallen ließ, aus dem sich ein mächtiger Baum entwickelte, der den Menschen als Nahrungsquelle diente. Bei den Hindus gilt die Mango als göttliche Frucht, die den Göttern bis heute als Opfergabe gereicht wird.

Sonnenanbeterin mit hoher Vitalstoffdichte

Ob frisch oder schonend getrocknet: Die Mango ist reich an wertvollem Beta-Carotin, welches der menschliche Körper zu Vitamin A umwandelt, um das Zellwachstum zu fördern, gesunde Zellen zu schützen und das Sehvermögen zu unterstützen. Zudem enthält die Mango viel Vitamin C, B-Vitamine, Vitamin E sowie Magnesium, Kalzium, Kalium und Folsäure in einem ausgewogenen Verhältnis. Der regelmäßige Verzehr regt den Stoffwechsel an und hat positive Effekte auf Herz und Gehirn. Im Vergleich zu vielen anderen Obstsorten enthält Mango große Mengen an Ballaststoffen und wenig Fruchtsäure. Deshalb ist sie gut verdaulich. Wer es besonders ursprünglich, süß und aromatisch mag, greift zu getrockneter Bio-Mango in Rohkostqualität. Aufgrund des schonenden Wasserentzugs sind das himmlische Aroma sowie alle Vitalstoffe in konzentrierter Form enthalten. Es lohnt sich, getrocknete Mango in Ruhe zu genießen, dann entfaltet sie ihr wunderbares Aroma mit jedem Bissen ein wenig mehr.

Der Anbau und die Verarbeitung machen den Unterschied

Bei der Auswahl unserer Lieferanten gehen wir keine Kompromisse ein. Die Mangos für die Trockenfrüchte stammen durchweg aus Bio-Projekten, welche nach den Prinzipien der nachhaltigen, ökologisch sinnvollen Landwirtschaft arbeiten. Statt in Monokulturen wachsen die aromatischen Früchte in Polykulturen, ohne chemische Düngemittel, Pestizide oder große technische Eingriffe heran. Die Ernte erfolgt erst dann, wenn die reifen Früchte ihr intensives Aroma voll entfaltet haben. Das garantiert nicht nur einen hervorragenden Geschmack der getrockneten Mango, sondern auch ein Höchstmaß an wertvollen Inhaltsstoffen. Die Verarbeitung, ohne Schwefel, Zucker oder Sonstiges sowie das Trocknen, geschehen sehr schonend bei durchweg niedrigen Temperaturen. Das garantiert eine hervorragende Rohkostqualität.

Ohne Zucker, Schwefel oder andere Zusätze

Bei unseren Produkten können Sie sicher sein, dass Sie zu 100 Prozent naturbelassene Mango erhalten. Unsere getrocknete Mango enthält keinen zusätzlichen Zucker, ist ungeschwefelt sowie frei von Aroma- und Konservierungsstoffen. Getrocknete Mangostreifen bzw. Stücken enthalten kaum Fett. Allerdings ist der natürliche Fruchtzuckergehalt relativ hoch. Während er bei frischen Mangofrüchten bei etwa 12 Prozent liegt, steigt er infolge des Trocknungsprozesses auf nahezu 75 Prozent an. Deshalb empfiehlt es sich, getrocknete Mango im Rahmen einer kalorienbewussten Ernährung, in Maßen genießen.

Getrocknete Mango in der Küche

Während frische Mango häufig zu Fruchtsaft, Dessert oder Eis verarbeitet wird, ist die Trockenfrucht zentraler Bestandteil der exotischen Küche. Beim Kochen verwendet, verleiht sie Chutneys und Soßen einen milden, fruchtigen Geschmack. Der Vorteil besteht darin, dass getrocknete Mangostückchen ihr Aroma während des Garprozesses zum Großteil bewahren, während es bei frischen Früchten häufig verloren geht. Zuvor in Wasser eingeweicht, lässt sich getrocknete Mango wunderbar pürieren, um Smoothies, Saftschorlen, Cocktails, Milchreis oder Salaten einen fruchtigen Kick zu verleihen. Getrocknete Mango versüßt Müsli, Kuchen und Gebäck und schmeckt wunderbar pur als gesunder Snack. Anstatt zwischendurch zu Süßigkeiten oder Chips zu greifen, kann man in der Schule, beim Sport, vorm Fernseher oder im Büro bedenkenlos herrlich aromatische, getrocknete Mango naschen.

Lassen Sie sich begeistern!

Entdecken Sie den verführerischen Geschmack und die angenehme Konsistenz getrockneter Bio-Mango. Ob als leckerer Snack zwischendurch, als Bestandteil selbstgemachter Frucht-Nussmischungen oder raffinierte Zutat in der Küche: Ihr Körper profitiert auf jeden Fall von den gesunden Inhaltsstoffen!

Die charakteristischen Früchte des immergrünen, bis zu 45 Meter hoch wachsenden Mangobaumes haben sich auf einheimischen Märkten und in den Obstregalen unserer Supermärkte erst vor wenigen Jahren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mango

Die charakteristischen Früchte des immergrünen, bis zu 45 Meter hoch wachsenden Mangobaumes haben sich auf einheimischen Märkten und in den Obstregalen unserer Supermärkte erst vor wenigen Jahren einen festen Platz erobert. Doch von Anfang an stehen die tropischen Früchte, mit ihrem wunderbarem Aroma und dem intensiven Duft, bei vielen Genießern und gesundheitsbewussten Menschen hoch im Kurs. Kein Wunder: Ob pur, als Zutat im Obstsalat oder Smoothie, ob frisch aufgeschnitten oder schonend getrocknet: Mango gehört nicht nur zu süßesten und schmackhaftesten, sondern auch zu den vitalstoffreichsten Fruchtsorten überhaupt.

Tropische Götterfrucht mit langer Geschichte

Ursprünglich stammt die Mango aus Indien, wo sie seit rund 4000 Jahren gezielt kultiviert wird. Heute wachsen Mangobäume in nahezu allen tropischen Gebieten der Erde, wo sie immer häufiger nach ökologischen Grundsätzen gepflanzt und gepflegt werden. Botanisch betrachtet ist die Mango mit der Pistazie verwandt. Allerdings haben die beiden Fruchtsorten kaum etwas miteinander gemeinsam. Eine einzelne Mango kann ein Gewicht von bis zu zwei Kilogramm erreichen, wobei der Kern rund 70 Prozent des gesamten Fruchtgewichtes ausmacht. Der typische Geschmack der exotischen Mango lässt sich im weitesten Sinn mit dem von vollreifer Ananas in Kombination mit süßen Pfirsichen vergleichen. Das gelb-orange Fruchtfleisch duftet herrlich aromatisch und schmeckt himmlisch süß. So verwundert es nicht, dass die Mango in den ursprünglichen Anbauländern, wie in Indien oder auf den Philippinen, eine religiöse Bedeutung hat. Die Legende besagt, dass Buddha einen Mangosamen fallen ließ, aus dem sich ein mächtiger Baum entwickelte, der den Menschen als Nahrungsquelle diente. Bei den Hindus gilt die Mango als göttliche Frucht, die den Göttern bis heute als Opfergabe gereicht wird.

Sonnenanbeterin mit hoher Vitalstoffdichte

Ob frisch oder schonend getrocknet: Die Mango ist reich an wertvollem Beta-Carotin, welches der menschliche Körper zu Vitamin A umwandelt, um das Zellwachstum zu fördern, gesunde Zellen zu schützen und das Sehvermögen zu unterstützen. Zudem enthält die Mango viel Vitamin C, B-Vitamine, Vitamin E sowie Magnesium, Kalzium, Kalium und Folsäure in einem ausgewogenen Verhältnis. Der regelmäßige Verzehr regt den Stoffwechsel an und hat positive Effekte auf Herz und Gehirn. Im Vergleich zu vielen anderen Obstsorten enthält Mango große Mengen an Ballaststoffen und wenig Fruchtsäure. Deshalb ist sie gut verdaulich. Wer es besonders ursprünglich, süß und aromatisch mag, greift zu getrockneter Bio-Mango in Rohkostqualität. Aufgrund des schonenden Wasserentzugs sind das himmlische Aroma sowie alle Vitalstoffe in konzentrierter Form enthalten. Es lohnt sich, getrocknete Mango in Ruhe zu genießen, dann entfaltet sie ihr wunderbares Aroma mit jedem Bissen ein wenig mehr.

Der Anbau und die Verarbeitung machen den Unterschied

Bei der Auswahl unserer Lieferanten gehen wir keine Kompromisse ein. Die Mangos für die Trockenfrüchte stammen durchweg aus Bio-Projekten, welche nach den Prinzipien der nachhaltigen, ökologisch sinnvollen Landwirtschaft arbeiten. Statt in Monokulturen wachsen die aromatischen Früchte in Polykulturen, ohne chemische Düngemittel, Pestizide oder große technische Eingriffe heran. Die Ernte erfolgt erst dann, wenn die reifen Früchte ihr intensives Aroma voll entfaltet haben. Das garantiert nicht nur einen hervorragenden Geschmack der getrockneten Mango, sondern auch ein Höchstmaß an wertvollen Inhaltsstoffen. Die Verarbeitung, ohne Schwefel, Zucker oder Sonstiges sowie das Trocknen, geschehen sehr schonend bei durchweg niedrigen Temperaturen. Das garantiert eine hervorragende Rohkostqualität.

Ohne Zucker, Schwefel oder andere Zusätze

Bei unseren Produkten können Sie sicher sein, dass Sie zu 100 Prozent naturbelassene Mango erhalten. Unsere getrocknete Mango enthält keinen zusätzlichen Zucker, ist ungeschwefelt sowie frei von Aroma- und Konservierungsstoffen. Getrocknete Mangostreifen bzw. Stücken enthalten kaum Fett. Allerdings ist der natürliche Fruchtzuckergehalt relativ hoch. Während er bei frischen Mangofrüchten bei etwa 12 Prozent liegt, steigt er infolge des Trocknungsprozesses auf nahezu 75 Prozent an. Deshalb empfiehlt es sich, getrocknete Mango im Rahmen einer kalorienbewussten Ernährung, in Maßen genießen.

Getrocknete Mango in der Küche

Während frische Mango häufig zu Fruchtsaft, Dessert oder Eis verarbeitet wird, ist die Trockenfrucht zentraler Bestandteil der exotischen Küche. Beim Kochen verwendet, verleiht sie Chutneys und Soßen einen milden, fruchtigen Geschmack. Der Vorteil besteht darin, dass getrocknete Mangostückchen ihr Aroma während des Garprozesses zum Großteil bewahren, während es bei frischen Früchten häufig verloren geht. Zuvor in Wasser eingeweicht, lässt sich getrocknete Mango wunderbar pürieren, um Smoothies, Saftschorlen, Cocktails, Milchreis oder Salaten einen fruchtigen Kick zu verleihen. Getrocknete Mango versüßt Müsli, Kuchen und Gebäck und schmeckt wunderbar pur als gesunder Snack. Anstatt zwischendurch zu Süßigkeiten oder Chips zu greifen, kann man in der Schule, beim Sport, vorm Fernseher oder im Büro bedenkenlos herrlich aromatische, getrocknete Mango naschen.

Lassen Sie sich begeistern!

Entdecken Sie den verführerischen Geschmack und die angenehme Konsistenz getrockneter Bio-Mango. Ob als leckerer Snack zwischendurch, als Bestandteil selbstgemachter Frucht-Nussmischungen oder raffinierte Zutat in der Küche: Ihr Körper profitiert auf jeden Fall von den gesunden Inhaltsstoffen!

Zuletzt angesehen