Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
500 g Bio Kakao Nibs
500 g Bio Kakao Nibs
Veredelt Müslis, Smoothies, Joghurts und Desserts
Inhalt 500 Gramm (3,98 € / 100 Gramm)
19,90 € * 21,90 € *
250 g Bio Kakao Nibs
250 g Bio Kakao Nibs
Veredelt Müslis, Smoothies, Joghurts und Desserts
Inhalt 250 Gramm (4,36 € / 100 Gramm)
10,90 € *

Kakao Nibs

Schon die Inkas betrachteten den Kakaobaum, mit seinen direkt am Stamm wachsenden Kakaobohnen, als wertvoll. In Südamerika gab es sogar einige Urvölker, die die Samen des Kakaobaumes höher als Gold bewerteten und als Zahlungsmittel benutzten. Heute zählt naturbelassener, gebrochener Kakao, allen voran Kakao Nibs, zur Gruppe der gesundheitsfördernden Superfoods. Die kleinen Nibs sind lecker. Sie lassen sich vielseitig verwenden und punkten mit zahlreichen wertvollen Inhaltsstoffen.

Was sind Kakao Nibs?

Kakao Nibs werden aus rohen Kakaobohnen gewonnen, die nach der Ernte fermentiert, gereinigt, sorgfältig getrocknet und fachgerecht geschält werden. Infolge dieser schonenden Verarbeitungsweise bleiben alle Inhaltsstoffe vollständig erhalten, sodass die Bohnen Rohkostqualität besitzen. Am Ende des Verarbeitungsprozesses werden die Kakaobohnen in unzählige kleine Stücke gebrochen. Das Ergebnis sind aromatische, herb schmeckende Kakao Nibs.

Welche Inhaltsstoffe machen Kakao Nibs so wertvoll?

Kaum ein anderes Lebensmittel enthält so große Mengen Magnesium, wie Kakao. In 100 g Kakao Nibs stecken beachtliche 415 mg dieses wertvollen Minerals. Darüber hinaus ist Rohkakao eine herausragende Kalziumquelle. Während in 100 ml Milch 125 mg Kalzium stecken, sind in der gleichen Menge Kakao 160 mg Kalzium enthalten. Mit seinem hohen Gehalt an Antioxidantien schützt Rohkakao die Zellen vor oxidativem Stress, welcher nicht nur vorzeitiges Altern beschleunigt, sondern auch für Krankheiten verantwortlich ist. Auch der hohe Ballaststoffanteil ist nicht zu unterschätzen. Er sorgt für eine gesunde Verdauung, hält lange satt und hilft im Rahmen einer Diät beim Abnehmen.

Welche Vorteile bietet der Verzehr von Kakao Nibs?

Menschen, die Schwierigkeiten haben, ihren Magnesiumbedarf mit der normalen täglichen Ernährung zu decken, können die kleinen Nibs als natürliches Nahrungsergänzungsmittel, beispielsweise als Snack zwischendurch oder als Zutat zum Müsli guten Gewissens in ihren Speiseplan aufnehmen. Menschen, die besondere Ernährungsformen bevorzugen, wie Sportler, Vegetarier oder Veganer schätzen das naturbelassene Produkt aus Rohkakao als zusätzliche Kalziumlieferanten. Zudem gilt Kakao als ein wissenschaftlich erforschtes, vollkommen natürliches Antidepressivum, welches auch Kinder oder Schwangere ohne Nebenwirkungen verzehren können. In Kakao Nibs stecken nachweislich viele Inhaltsstoffe, die an der Bildung der sogenannten Wohlfühlhormone Serotonin und Dopamin beteiligt sind, welche Stimmungsschwankungen ausgleichen und für gute Laune sorgen. Die enthaltenen "Wachmacher" Koffein und Theobromin wirken sich positiv auf die Aufmerksamkeit und das Konzentrationsvermögen aus.

Vorteile von Kakao Nibs gegenüber Schokolade

Aufgrund der schonenden Ernte und natürlichen Verarbeitung besitzen Kakaonibs bedeutend mehr Qualität und einen höheren Nährwert als industriell hergestellte, kakaohaltige Produkte. Während der Produktion von Schokolade wird der Kakao in aller Regel extrem stark erhitzt, wodurch viele Inhaltsstoffe sowie positive Eigenschaften verloren gehen. Darüber hinaus enthalten Kakao Nibs weder künstlich zugesetzten, Haushaltszucker noch fremde Fette, sodass sie deutlich weniger 'dickmachende' Kalorien als konventionelle Süßigkeiten liefern.

Wie schmecken Kakao Nibs?

Wer einen ähnlichen Geschmack wie Vollmilchschokolade erwartet, ist mit Sicherheit überrascht. Die gebrochenen Kakaobohnen schmecken, wie Schokolade ab 85 % Kakaoanteil, sehr herb mit einer leicht bitteren Kakaonote.

Verwendung

Kakao Nibs passen zum morgendlichen Müsli ebenso gut, wie als Topping auf Eis oder Obstsalat. Kuchen, Riegeln und anderem Süßgebäck geben die kleinen Nibs eine schokoladig-herbe Note und besonderen Crunch. Auch Quark, Joghurt und Milch lassen sich mit naturbelassenen Kakaonibs verfeinern, sodass die kleinen Snacks zwischendurch zu gesunden Energielieferanten werden, die lange satt halten. 

Schon die Inkas betrachteten den Kakaobaum, mit seinen direkt am Stamm wachsenden Kakaobohnen, als wertvoll. In Südamerika gab es sogar einige Urvölker, die die Samen des Kakaobaumes höher als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kakao Nibs

Schon die Inkas betrachteten den Kakaobaum, mit seinen direkt am Stamm wachsenden Kakaobohnen, als wertvoll. In Südamerika gab es sogar einige Urvölker, die die Samen des Kakaobaumes höher als Gold bewerteten und als Zahlungsmittel benutzten. Heute zählt naturbelassener, gebrochener Kakao, allen voran Kakao Nibs, zur Gruppe der gesundheitsfördernden Superfoods. Die kleinen Nibs sind lecker. Sie lassen sich vielseitig verwenden und punkten mit zahlreichen wertvollen Inhaltsstoffen.

Was sind Kakao Nibs?

Kakao Nibs werden aus rohen Kakaobohnen gewonnen, die nach der Ernte fermentiert, gereinigt, sorgfältig getrocknet und fachgerecht geschält werden. Infolge dieser schonenden Verarbeitungsweise bleiben alle Inhaltsstoffe vollständig erhalten, sodass die Bohnen Rohkostqualität besitzen. Am Ende des Verarbeitungsprozesses werden die Kakaobohnen in unzählige kleine Stücke gebrochen. Das Ergebnis sind aromatische, herb schmeckende Kakao Nibs.

Welche Inhaltsstoffe machen Kakao Nibs so wertvoll?

Kaum ein anderes Lebensmittel enthält so große Mengen Magnesium, wie Kakao. In 100 g Kakao Nibs stecken beachtliche 415 mg dieses wertvollen Minerals. Darüber hinaus ist Rohkakao eine herausragende Kalziumquelle. Während in 100 ml Milch 125 mg Kalzium stecken, sind in der gleichen Menge Kakao 160 mg Kalzium enthalten. Mit seinem hohen Gehalt an Antioxidantien schützt Rohkakao die Zellen vor oxidativem Stress, welcher nicht nur vorzeitiges Altern beschleunigt, sondern auch für Krankheiten verantwortlich ist. Auch der hohe Ballaststoffanteil ist nicht zu unterschätzen. Er sorgt für eine gesunde Verdauung, hält lange satt und hilft im Rahmen einer Diät beim Abnehmen.

Welche Vorteile bietet der Verzehr von Kakao Nibs?

Menschen, die Schwierigkeiten haben, ihren Magnesiumbedarf mit der normalen täglichen Ernährung zu decken, können die kleinen Nibs als natürliches Nahrungsergänzungsmittel, beispielsweise als Snack zwischendurch oder als Zutat zum Müsli guten Gewissens in ihren Speiseplan aufnehmen. Menschen, die besondere Ernährungsformen bevorzugen, wie Sportler, Vegetarier oder Veganer schätzen das naturbelassene Produkt aus Rohkakao als zusätzliche Kalziumlieferanten. Zudem gilt Kakao als ein wissenschaftlich erforschtes, vollkommen natürliches Antidepressivum, welches auch Kinder oder Schwangere ohne Nebenwirkungen verzehren können. In Kakao Nibs stecken nachweislich viele Inhaltsstoffe, die an der Bildung der sogenannten Wohlfühlhormone Serotonin und Dopamin beteiligt sind, welche Stimmungsschwankungen ausgleichen und für gute Laune sorgen. Die enthaltenen "Wachmacher" Koffein und Theobromin wirken sich positiv auf die Aufmerksamkeit und das Konzentrationsvermögen aus.

Vorteile von Kakao Nibs gegenüber Schokolade

Aufgrund der schonenden Ernte und natürlichen Verarbeitung besitzen Kakaonibs bedeutend mehr Qualität und einen höheren Nährwert als industriell hergestellte, kakaohaltige Produkte. Während der Produktion von Schokolade wird der Kakao in aller Regel extrem stark erhitzt, wodurch viele Inhaltsstoffe sowie positive Eigenschaften verloren gehen. Darüber hinaus enthalten Kakao Nibs weder künstlich zugesetzten, Haushaltszucker noch fremde Fette, sodass sie deutlich weniger 'dickmachende' Kalorien als konventionelle Süßigkeiten liefern.

Wie schmecken Kakao Nibs?

Wer einen ähnlichen Geschmack wie Vollmilchschokolade erwartet, ist mit Sicherheit überrascht. Die gebrochenen Kakaobohnen schmecken, wie Schokolade ab 85 % Kakaoanteil, sehr herb mit einer leicht bitteren Kakaonote.

Verwendung

Kakao Nibs passen zum morgendlichen Müsli ebenso gut, wie als Topping auf Eis oder Obstsalat. Kuchen, Riegeln und anderem Süßgebäck geben die kleinen Nibs eine schokoladig-herbe Note und besonderen Crunch. Auch Quark, Joghurt und Milch lassen sich mit naturbelassenen Kakaonibs verfeinern, sodass die kleinen Snacks zwischendurch zu gesunden Energielieferanten werden, die lange satt halten. 

Zuletzt angesehen