Chlorella

Chlorella ist eine Süßwasseralge. Ihr Name stammt aus dem Lateinischen und lässt sich im weitesten Sinn mit "junges Grün" übersetzen. Schätzungen zufolge bevölkert die Alge alle Gegenden unserer Erde bereits seit etwa zwei Millionen Jahren. Damit gehört sie zu den ältesten und anpassungsfähigsten Pflanzen überhaupt. In zahlreichen Regionen, wie Korea, China, Taiwan oder Japan sind die Algen aufgrund ihrer positiven Wirkung auf die Gesundheit seit jeher bekannt. Seit einigen Jahren werden sie auch in unseren Breiten zunehmend wertvolles Nahrungsergänzungsmittel geschätzt und in gut sortierten Naturkostläden sowie im zertifizierten Onlinehandel angeboten als Pulver, Kapseln sowie als Tabletten.

Was genau ist Chlorella?

Der botanische Name der winzig kleinen Alge lautet chlorella vulgaris. Sie besitzt eine runde Form sowie eine tiefgrüne Farbe, die von einem überdurchschnittlich hohen Chlorophyll-Anteil herrührt. Die Struktur der Süßwasseralge ist äußerst robust, sodass sie der menschliche Organismus im rohen Zustand nur unzureichend verwertet. Damit sie dem Körper ihre wertvollen Inhaltsstoffe zur Verfügung stellen kann, müssen die oberen Schichten der Chlorella-Alge mittels spezieller Verarbeitungsverfahren geöffnet werden.

Wie werden Chlorella Algen gezüchtet?

Die unverwüstliche Alge ist ein sehr reines Naturprodukt, dessen Kultivierung in den überwiegenden Fällen in geschlossenen Systemen, zumeist in Glasröhren, erfolgt. Das hat den Vorteil, dass die wertvollen Algen nicht mit den Schadstoffen in der Luft oder in stehenden Gewässern in Berührung kommen. Vielmehr wachsen sie vollkommen unbelastet heran. Die Aufzucht erfolgt ohne Zugabe chemischer Zusatzstoffe. Lediglich Mikronährstoffe in Form spezieller Salze werden während der Wachstumsphase zugeführt. Die Qualität der Algen wird hinsichtlich ihres Nährstoffgehaltes ständig streng überwacht, sodass sich der Verbraucher auf eine optimale Zusammensetzung der Inhaltsstoffe sowie eine hohe Bioverfügbarkeit verlassen kann.

Welche Inhaltsstoffe machen die Alge so wertvoll?

In 100 g Algen befinden sich etwa 50 g Kohlenhydrate, 30 g Fett und circa 20 g Ballaststoffe. Da der menschliche Körper nicht in der Lage ist, bestimmte Aminosäuren selbst herzustellen, ist insbesondere der Gehalt an den essenziellen Aminosäuren Lysin, Tryptophan und Cystein wertvoll. Darüber hinaus beinhaltet Chlorella insgesamt 19 Aminosäuren, hohe Mengen an Chlorophyll, Vitamine, allen voran Vitamin C und die Vitamine des B-Komplexes, Mineralien sowie sekundäre Pflanzenstoffe, von denen viele als Antioxidantien bekannt sind.

Welche Vorteile bietet der Verzehr von Chlorella-Produkten?

Der messbare Nährwert der Alge spielt bei der Beurteilung ihres Wertes für die menschliche Ernährung lediglich eine untergeordnete Rolle. Vielmehr wartet die winzige, einzellige Grünalge mit einer ganzen Palette wertvoller Mikronährstoffe auf, von denen Wissenschaftler vermuten, dass diese dazu beitragen, Gift- und Schadstoffe aus dem Körper auszuleiten. Auch ihr Proteingehalt ist erwähnenswert, zumal alle benötigten Aminosäuren in perfekter Zusammensetzung vorhanden sind. Aufgrund des vergleichsweise hohen Anteils an Ballaststoffen. Neben der Zellentgiftung regt der Verzehr der Alge den Stoffwechsel des Körpers an, was viele Abnehmwillige und Menschen mit Darmproblemen zu schätzen wissen. Erfahrungen zufolge kann sich die kontinuierliche Einnahme von Chlorella-Produkten positiv auf das Immunsystem sowie auf die Leberfunktion auswirken.

Welchen Geschmack hat Chlorella?

Die Meinungen gehen diesbezüglich stark auseinander. Manche Konsumenten berichten, dass sie den Geschmack der Alge mit dem von Tee, Heu oder Gras assoziieren. Andere empfinden ein eher süßliches Aroma. Doch das ist kein Problem: Der Geschmack lässt sich mit Gemüse- oder Fruchtsaft sehr leicht überdecken. Zudem gibt es vollkommen geschmacksneutrale Darreichungsformen, wie Tabletten oder Kapseln.

Wie nehme ich Chlorella am besten ein?

Sowohl das Pulver als auch der Inhalt der Kapseln und die Tabletten bestehen zu 100 Prozent aus zermahlenen Algen. Da die Kapseln und Tabletten unterschiedliche Mengen enthalten, ist es wichtig, die Dosierempfehlung auf der Verpackung zu befolgen. Für das Pulver gelten hingegen Dosierungen, die sich auf Milligramm oder Gramm beziehen. Je nach Anwendungsfall ist auch hier eine Verzehrmenge, die mit Bedacht gewählt wurde, entscheidend für den Erfolg. Chlorella-Pulver lässt sich ganz einfach in Wasser und Saft einrühren oder als gesunde Zutat in Smoothies verwenden.

Wie kann ich das Superfood am besten in meinen Speiseplan integrieren?

Als Nahrungsergänzung trägt die kleine grüne Alge zur Komplettierung einer ausgewogenen, gesunden Ernährung bei. Neben zahlreichen Vitalstoffen liefert das Energiebündel dem Körper viel Gutes. Kein Wunder, dass immer mehr großartige Rezepte mit Chlorellapulver in Bio-Qualität im Umlauf sind, die wirklich lecker schmecken. Die Bandbreite reicht von erfrischenden Smoothies mit Zitrone, Ingwer oder Minze, über Chlorella-Salatdressing, Pesto und Algen-Nudeln bis hin zu Chlorella-Eis und anderen süßen Desserts.

Kann der übermäßige Verzehr von Chlorella Nebenwirkungen hervorrufen?

Es werden tatsächlich gelegentlich Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen, Unwohlsein oder Verdauungsbeschwerden beobachtet. Laut Ernährungsexperten haben diese jedoch nichts mit den Inhaltsstoffen der Süßwasseralge zu tun. Vielmehr kann es in seltenen Fällen passieren, dass eine Überdosierung das Verdauungssystem sensibler Menschen kurzzeitig überfordert. Zudem basieren die Begleiterscheinungen während der Eingewöhnung häufig darauf, dass Gift- und Schadstoffe im Körper mobilisiert werden. Sie sind vollkommen harmlos und klingen nach kurzer Zeit von allein wieder ab. Sollten die Beschwerden nach wenigen Tagen nicht verschwunden sein, empfiehlt es sich, einen Heilpraktiker oder Arzt aufzusuchen, der Unverträglichkeiten oder ernsthafte Erkrankungen sicher ausschließt. 

Tags: Chlorella, Algen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
250 g Bio Chlorella Presslinge 250 g Bio Chlorella Presslinge
Inhalt 250 Gramm (10,36 € / 100 Gramm)
ab 25,90 € *
500 g Bio Chlorella Presslinge 500 g Bio Chlorella Presslinge
Inhalt 500 Gramm (7,98 € / 100 Gramm)
ab 39,90 € *
250 g Bio Chlorella Pulver 250 g Bio Chlorella Pulver
Inhalt 250 Gramm (9,56 € / 100 Gramm)
ab 23,90 € *
500 g Bio Chlorella Pulver 500 g Bio Chlorella Pulver
Inhalt 500 Gramm (7,18 € / 100 Gramm)
ab 35,90 € *