Goji Beeren stärken das Immunsystem

Die korallenrote Farbe der Goji Beeren ließe vermuten, sie seien giftig. Das Gegenteil ist der Fall, wie die chinesische Medizin schon länger über die Erträge des Gemeinen Bocksdorn weiß, weshalb sie auch als 'Frucht der Gesundheit und des Wohlbefindens' bezeichnet wird: Sie ist reich an Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren, ungesättigten Fettsäuren und Antioxidantien. Doch die länglichen Beeren sind nicht nur gesund, sondern auch schmackhaft.

Wissenswertes zu Goji Beeren

Das winterharte Nachtschattengewächs gedeiht wird ursprünglich in der chinesischen Provinz Ningxia kultiviert, hat sich jedoch inzwischen verteilt über den Globus auch in anderen Gebieten angesiedelt. Die Frucht ist aufgrund des Nährstoffgehalts ehrenhafter Bestandteil des chinesischen Erntefestes. Die Beeren werden nach dem Pflücken roh verzehrt oder schonend in der Sonne getrocknet, um sie zur Zubereitung von Speisen zu verwenden.

Bioaktive Moleküle und Nährstoffe

Eine Besonderheit der Goji Beere ist eine Gruppe bioaktiver Saccharid-Moleküle, welche sie für die Forschung interessant macht. Daneben sind die Vitamine C, E, B1 und B2 sowie 21 Spurenelemente, 19 Aminosäuren, essenzielle Fettsäuren, verschiedene Mineralien, Betaine und Cyperone nachgewiesen. Von den enthaltenen sekundären Pflanzenstoffen, den sogenannten Phytonährstoffen wird angenommen, dass sie als Antioxidantien fungieren.

Gesundheitliche Aspekte

In der traditionellen chinesischen Medizin kommen Goji Beeren in verschiedenen Bereichen zum Einsatz. Sie sollen mit ihrem hohen Anteil an Vitaminen das Immunsystem unterstützen, Bluthochdruck senken, eine vitalisierende Wirkung bei Erschöpfungszuständen haben, die Leber- und Nierenfunktion fördern sowie Augenleiden entgegenwirken. Auch ein anregender Effekt auf die Gehirnfunktion wird vermutet. Weiterhin soll die antioxidative Wirkung zum Zellschutz beitragen. Für eine Harmonisierung der Darmflora und Stärkung der Abwehrkräfte wird die enthaltene Kombination aus Polysacchariden verantwortlich gemacht - ihre chemische Struktur ähnelt den unter anderem in Echinacea nachgewiesenen immun stabilisierenden Substanzen.

Goji Beere als Nahrungsergänzung

Goji Beeren sind als getrocknete Früchte oder in Pulverform erhältlich. Mit ihrem süßlich-herben Geschmack eignen sie sich zur Verfeinerung von Suppen, Soßen, Salaten und Müsli. Aus den mit heißem Wasser übergossenen Früchten können Sie sich Tee zubereiten, das Goji-Pulver wird außerdem gerne in Saft eingerührt.

Tags: Goji, Goji Beeren
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
09 d 21 h 34 min 53 s
500 g Bio Goji Beeren 500 g Bio Goji Beeren
Inhalt 500 Gramm (4,73 € / 100 Gramm)
14,50 € * Statt: 24,50 € *