Goji Beeren - Superfood vom anderen Ende der Welt

In Zeiten, in denen so große Themen wie Globalisierung, Energieeffizienz, Klimawandel und Erhaltung der Umwelt die kleinsten sozialen Zellen einer Familie berühren, gewinnt auch die gesunde Ernährung - als Einfluss auf die Gesundheit - immer mehr an Wichtigkeit, und vor allem an Wertigkeit. Gesundheitsförderndes Essen und Trinken ist ein globales Anliegen, welches auf der ganzen Welt in unterschiedlicher Weise gelebt wird. Und das seit vielen Jahrtausenden. Wie anders ist es zu erklären, dass Pflanzen, Sträucher, Früchte und Gewürze schon vor so langer Zeit als Nahrungsergänzung oder auch als Heilmittel - respektive zur Vorbeugung - genutzt, und so nach und nach fester Bestandteil traditioneller Lebensmittel und Medizin wurden. Genauso stellt sich der Werdegang und Umgang mit den kleinen chinesischen und tibetanischen Wunderfrüchten Goji Beeren dar. Wie Tomaten, Kartoffeln und Paprika gehören sie der Familie der Nachtschattengewächse an und punkten geradezu formidabel mit ihrer hohen Nährstoff- und Vitalstoffdichte. Die Vielzahl an einmaligen und positiven Eigenschaften für die Gesundheit sind bei Goji Beeren unverkennbar.

Goji Beeren - Superfood vom anderen Ende der Welt

Dass die Goji Beeren zu den besten Lebensmitteln gezählt werden und unter dem modischen Begriff 'Superfood' Erfolg haben , verdanken die kleinen roten Wunderfrüchtchen ihren hohen Anteilen an Aminosäuren, Enzymen, Mineralstoffen, Vitaminen und Proteinen. Sie wirken bei den Goji Beeren in einer besonderen Synergie miteinander.

Die aus manchen Regionen Tibets stammenden eiförmigen, roten oder manchmal auch orange-gelben Früchte der gemeinhin auch unter den Namen Bocksdorn oder chinesische Wolfsbeere bekannten Zierpflanze, bestechen durch ihre besonders saftige und süßlich schmeckende Qualität. Ihr selten hohes Vitalstoffprofil, gepaart mit unglaublich vielen positiven Eigenschaften für die Gesundheit, macht sie zu einem Superfood mit einer unverwechselbaren Visitenkarte, die in mannigfaltigen Segmenten des Lebens ihresgleichen sucht. Ihre einzigartige Ansammlung von Nährstoffen birgt als Nahrungsergänzung optimale Leistungsfähigkeit. In Knabberform als getrocknete Beeren, in praktischer Pulverform in Getränke gerührt oder in Speisen gemischt, können die kleinen Beeren mühelos in den gesunden Speiseplan integriert werden. Ihr erfrischender Geschmack verfeinert nicht nur Ihr Müsli oder Ihren Salat - auch für Diabetiker bestens geeignet - auch in Tees entfalten die Beeren ihre ganz eigene und individuelle Geschmacksnote.

Goji Beeren haben Körper und Geist im Visier

Vor vielen tausend Jahren wussten die Menschen schon, dass ein harmonisches Zusammenspiel von Körper und Geist nur mit gesunder und natürlicher Nahrung erreicht werden kann. Ihrer angeborenen und wohl von der Natur gesteuerten Wissbegierigkeit haben wir es zu verdanken, dass die positiven und weitreichenden Eigenschaften der Goji Beeren bis in die kleinsten Verästelungen unser Körper und Seelen wirken. Ihre komplexen Kohlenhydrate verbessern nachweislich unser Immunsystem. Ihre spezialisierten T-Lymphozyten Abwehrzellen nehmen sogar den Kampf gegen Krebs und Viren auf. Auch in infektionsgefährdeten Jahreszeiten sorgen sie für eine Förderung zellulärer Abwehrkräfte. Goji Beeren stehen zudem für eine intakte und gesunde Darmschleimhaut und sorgen für eine effektive Verdauung. Sie beschleunigen aber nicht nur die Ausleitung von Stoffwechselrückständen, sie brillieren auch als ideales Lebensmittel während und nach einer Darmsanierung.

Aber auch die geistige Entgiftung kann Goji Beeren gutgeschrieben werden. Ihre pflanzlichen Stoffe (sogenannte Adaptogene) wirken dem alltäglichen Stress entgegen und sind unterstützend bei der Anpassung in besonders belasteten Situationen. Der Kreis von Körper und Geist beginnt sich zu schließen. Goji Beeren haben dieses besondere Naturtalent.

Goji Beeren gegen Eisenmangel

Das Spurenelement Eisen nimmt im menschlichen Körper eine Schlüsselfunktion ein. Es ist verantwortlich für den Sauerstofftransport und den Energiestoffwechsel. Der Mangel an Eisen zeigt sich in Müdigkeit und Kraftlosigkeit und führt bei Kindern sogar zu Entwicklungsstörungen. Bereits 50 Gramm getrocknete Goji Beeren decken den Mindesttagesbedarf an Eisen. Zudem bestechen die kleinen roten Beeren durch das in Früchten selten vorkommende Vitamin E welches vom menschlichen Körper nicht selbst produziert wird.

Tags: Goji, Goji Beeren
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
05 d 05 h 44 min 41 s
500 g Bio Goji Beeren 500 g Bio Goji Beeren
Inhalt 500 Gramm (4,73 € / 100 Gramm)
14,50 € * Statt: 24,50 € *